Handwerker gesucht? Handwerksprofis aus der Region finden

Handwerker gesucht? Handwerksprofis aus der Region finden

Mann beim Unkraut entfernen

Unkraut entfernen lassen – Infos & Kosten im Überblick

Ein schöner Garten kann viel Arbeit bedeuten, doch selbst, wenn man viel Zeit und Mühe in das Anlegen des Gartens investiert hat, lässt sich eines nicht vermeiden: Auch Unkraut wird es sich in Ihrem Garten gemütlich machen. Warum Sie Unkraut entfernen sollten und wie viel es kostet, das vom Fachmann ausführen zu lassen, wollen wir hier kurz erklären. 

Warum man Unkraut entfernen sollte

Dass Unkraut im Garten entsteht, lässt sich kaum vermeiden. Dabei handelt es sich um eine typische Begleiterscheinung in Gärten, die aufgrund verschiedener Ursachen entstehen kann. Das geschieht durch Pollenflug, die Ausläufer von Wurzeln im Erdboden oder aber sie werden eingeschleppt. 

Zwar haben Pflanzen wie Brennessel oder Löwenzahn durchaus positive Eigenschaften als Heilkräuter, im Gartenbeet können Sie jedoch stören. Das betrifft unter anderem die Ästhetik in Blumen- oder Gemüstebeeten oder Ziergärten. 

Ein größeres Problem stellt Unkraut jedoch dann dar, wenn dieses Ihre sorgfältig ausgewählten Pflanzen beeinträchtigt. So kann es passieren, dass das Unkraut den Pflanzen Wasser, Nährstoffe oder Licht entzieht. Das wiederum kann Ihre Pflanzen daran hindern zu wachsen oder diese sogar in extremen Fällen komplett verdrängen. Dementsprechend wichtig ist es, Beete und Rasen im Blick zu behalten und regelmäßig Unkraut zu jäten. 

Warum eigentlich Unkraut? In Fachkreisen spricht man häufig eher von Beikraut statt von Unkraut, da man die Pflanzen nicht ausschließlich als Schadpflanze ansieht, sondern diese auch als Teil des Ökosystems betrachtet.

Wie entsteht Unkraut im Rasen? 

Neben Unkraut in Beeten, kann vor allem Unkraut im Rasen besonders lästig sein. In der Regel ist das vor allem ein Zeichen für Probleme der Rasenfläche. So kann es dem Rasen beispielsweise an Flüssigkeit, Nährstoffen oder Dünger mangeln, sodass Unkraut ein leichtes hat, den undichten Rasen zu durchdringen. 

Dass sich unerwünschte Pflanzen im Rasen ansiedeln, kann verschiedene Gründe haben: 

  • Rasen zu hoch gewachsen
  • Wenig Licht
  • Zu viel/zu wenig Feuchtigkeit
  • Nährstoffmangel

Auch die Verwendung von bestimmten Unkrautvernichtern kann die Ansiedlung von Unkraut begünstigen, da diese mitunter auch zu Nährstoffmangel im Rasen führen. Besser ist es daher die Ursachen zu bekämpfen, damit der Rasen einen undurchlässigen Wurzelfilz ausbilden kann. 

Unkraut vom Gärtner entfernen lassen

Unkraut zu jäten kann sehr lästig und aufwendig sein – Diese Tätigkeit gehört wohl mit zu den unbeliebtesten Gartenarbeiten. Wer sich nicht selbst darum kümmern möchte, Unkraut im eigenen Garten zu entfernen, kann einen Gärtner oder einen Gartenhelfer mit dieser Aufgabe betrauen. 

Dieser kann entweder die Gartenarbeit im Allgemeinen für Sie übernehmen – wozu auch das Entfernen von Unkraut zählt – oder aber nur bestimmte Aufgaben für Sie ausführen. 

Unkraut entfernen lassen – Kosten

Wenn Sie einen Gärtner mit der gesamten Gartenarbeit betrauen wollen, müssen Sie mit einem Stundensatz von etwa 25 bis 50 Euro rechnen. Für regelmäßige Arbeiten, beispielsweise etwa 3 Stunden pro Woche belaufen sich die Kosten für den Gärtner auf etwa 300 bis 400 Euro im Monat. Dann kümmert sich der Gärtner aber auch um den gesamten Garten und nimmt Ihnen die Gartenarbeit vollständig ab. 

Wollen Sie nur Unkraut entfernen lassen, fallen die Kosten in etwa wie folgt aus: 

Kostenpunkt Kosten pro qm
Kontrolle & Entfernung von Unkraut in Beeten 1 – 2 € 
Unkraut auf Wegen & Terrassen entfernen 2 – 3 € 
Rasen vertikutieren & düngen 40 – 60 Cent
Kosten insgesamt 3,40 – 5,60 € 

Bei einem durchschnittlich großen Garten mit einer Fläche von etwa 50 Quadratmetern müssen Sie also mit Gesamtkosten zwischen 170 und 280 € für das Entfernen von Unkraut rechnen. 

Bedenken Sie allerdings, dass es sich hier nur um ein Kostenbeispiel handelt. Die tatsächlichen Kosten für das Unkraut entfernen, können anhand verschiedener Faktoren wie Region, Zustand oder Beschaffenheit des Gartens variieren. 

Bildquelle:
alexandrgrant / freepik.com

Hat Ihnen der Beitrag gefallen?

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Suchen Sie Handwerker für Ihr Projekt?

Sie suchen nach Aufträgen aus Ihrer Branche?

Dann klicken Sie hier

Jetzt kostenlos und unverbindlich Angebote von Profis erhalten!

Scroll to Top